Artiom Shishkov, Violine

Artiom Shishkov wurde 1984 in Minsk geboren und begann sein Violinspiel im Alter von fünf Jahren bei Janna Kutchinskaya. Im Alter von acht Jahren debütierte er bereits erfolgreich als Solist mit Orchester in der Staatsphilharmonie Weißrusslands. Von 1994 bis 2002 studierte er am Staatlichen Konservatorium und später an der Staatlichen Musikakademie Weißrusslands bei Eduard Kutchinsky. Von 2010-2012 folgte ein weiteres Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Dora Schwarzberg. Artiom Shishkov ist Preisträger des 16. Internationalen Musik Wettbewerbs, sowie des Queen Elisabeth Music Competition 2012. Neben intensiver Konzerttätigkeit als gefragter Solist und Kammermusiker gibt er seine künstlerischen Erfahrungen in Meisterkursen weiter.