Ronan Collett Bariton

Der Brite Ronan Collett studierte an der Royal Academy of Music, London sowie an der Chapelle Musicale Reine Elisabeth in Brüssel und erwarb seinen Master an der University of Cambridge. Erste Rollen erhielt er als Pandolfe in Cendrillon, als Nardo in La finta giardiniera und Chao Lin in A Night at the Chinese Opera sowie als Almaviva in Le nozze di Figaro. Sein Debüt gab er mit der Rolle des Moralès aus Carmen an der English National Opera. 2004 erfolgte sein erstes Engagement im Freischütz beim Edinburgh International Festival. Er gastierte am Théâtre Royal de La Monnaie in Brüssel als Maurevert in Les Huguenots, dirigiert von Marc Minkowski. 2014 wurde Ronan Collett mit dem Trude Eipperle-Rieger-Preis ausgezeichnet. Seit 2012/13 ist er festes Ensemblemitglied der Oper Stuttgart, und in der nun beginnenden Saison 2017/18 dort als Don Fernando in Fidelio, als Clerk in Der Tod in Venedig, als Papageno in Die Zauberflöte und als Graf in Figaros Hochzeit zu erleben.