Trio Gaspard

Das 2010 gegründete Trio Gaspard (Jonian Ilias Kadesha, Violine, Vashti Hunter, Violoncello, Nicholas Rimmer, Klavier) ist eines der gefragtesten Klaviertrios seiner Generation, das für seine einzigartige und frische Annäherung an die Musik hoch gelobt wird. Immer wieder wird das Trio eingeladen, in bedeutenden, internationalen Konzertsälen und bei wichtigen Kammermusikfestivals zu spielen. Seit ihrer Gründung war das Trio Gaspard Gewinner von großen internationalen Wettbewerben und gewann als Ensemble mehrere erste Preise und Sonderpreise, wie z.B. beim Internationalen Joseph-Joachim-Kammermusikwettbewerb in Weimar. Das Trio arbeitet regelmäßig mit zeitgenössischen Komponisten zusammen und ist bestrebt, selten gespielte Meisterwerke zu entdecken. 2017 wird Trio Gaspard ein Auftragswerk des irischen Komponisten Gareth Williams an der Belfast Music Society zur Uraufführung bringen, das von der BBC ausgestrahlt wird. Alle drei Mitglieder sind – jeder für sich – auch erfolgreiche Solisten.