Lucas Blondeel, Klavier

Lucas Blondeel begann bereits im Alter von vier Jahren auf einem Hammerflügel des frühen 19. Jahrhunderts zu spielen, das im Antiquitätengeschäft seiner Eltern zum Verkauf stand. Nach seinem Klavierstudium am Königlichen Musikkonservatorium in Antwerpen setzte er seine Studien bei Professor Klaus Hellwig an der Universität der Künste in Berlin fort. Er ist Preisträger Internationaler Wettbewerbe in Antwerpen, Genf, Zürich, Berlin und Cincinatti. Seit 1995 konzertiert er auf verschiedene Bühnen in ganz Europa, den Vereinigten Staaten, Singapur und Japan. Neben seinen solistischen Aktivitäten bringt ihm die Kammermusik große Freude. Seine Leidenschaft zum Deutschen Lied brachte ihm 2008 einen Sonderpreis als bester Klavierpartner beim Liedwettbewerb des Bayerischen Rundfunks ein. Dabei waren ihm Anregungen von Helmut Deutsch, Wolfram Rieger, Brigitte Fassbaender, Thomas Hampson und Irwin Gage sehr wichtig. Er hat Rundfunkaufnahmen bei zahlreichen deutschen und ausländischen Rundfunk- und Fernsehstationen eingespielt. Seit 2012 leitet er eine Hauptfachklasse Klavier an der Akademie für Tonkunst Darmstadt und gibt regelmäßig Meisterkurse in Deutschland, Belgien, Ungarn und China. Im April 2018 folgte er dem Ruf als Professor für Klavier an die Universität der Künste Berlin.